Aktuelle Termine Friedelsheim

Unsere neue Kirchentür ist da

Losung

Donnerstag, 26.05.2022
Losungstext:
Die gepflanzt sind im Hause des HERRN, werden in den Vorhöfen unsres Gottes grünen. Und wenn sie auch alt werden, werden sie dennoch blühen, fruchtbar und frisch sein. Psalm 92,14-15
Lehrtext:
Jesus spricht: Ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. Johannes 16,22

Interessantes aus Kirchenbezirk und Landeskirche

Nachhaltig zusammenleben

Miteinander leben, arbeiten, teilen: Die Initiatoren der ökumenischen Mitmachaktion „Trendsetter Weltretter“ haben am Donnerstag das diesjährige Motto „Zusammen leben“ vorgestellt. Verantwortlich zeichnen die Evangelische Kirche der Pfalz und das Bistum Speyer sowie die Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz und die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) der Region Südwest.

Logo. Auch 2022 die Welt retten. (lk/is)

Die vierwöchige Aktion findet vom 4. September bis 2. Oktober zum fünften Mal statt. Nach Konsum (2018), Mobilität (2019), Ernährung (2020) und Artenvielfalt (2021) liegt der Schwerpunkt 2022 auf dem gemeinschaftlichen Miteinander. Die Aktionswochen im Herbst – mit Veranstaltungen, Tages- und Wochenimpulsen – werden ab sofort beworben und in der Region vorbereitet. Das Thema Nachhaltigkeit ist drängend aktuell und umfasst alle Bereiche des Lebens, betonen die Akteure. 

zusammen leben 

 „Wir haben uns selbst gefragt, wie wir Nachhaltigkeit leben können und wollen unsere Ideen und Anregungen teilen“, erklärt der Umweltbeauftragte des Bistums Speyer, Steffen Glombitza. Seine Erfahrung: „Die Frage bereichert den Alltag.“ Sibylle Wiesemann, Umweltbeauftragte der Pfälzischen Landeskirche bestärkt das diesjährige Thema gerade in Pandemiezeiten: „Nach über zwei Jahren Vereinzelung und Distanz wollen wir das Zusammenleben feiern und fördern. In der Familie, der Nachbarschaft oder der Gemeinde.“ Die Aktion regt dazu an, mehr aufeinander zuzugehen und neue Wege zu beschreiten, um im Alltag zu teilen - Dinge, Zeit oder Arbeit. Die Kernbotschaft der „Trendsetter Weltretter“ lautet: Wir sind mit verantwortlich für Gottes Schöpfung. Nur Hand in Hand können wir eine Welt schaffen, die Zukunft hat. 

zusammen planen 

Anmeldungen zur Aktion laufen über die Website oder Facebook. Dort gibt es bereits Informationen rund um das Thema „Zusammen leben“. Ab September werden täglich und wöchentlich Infos und Impulse, Fotos und Aufgaben per E-Mail versandt. Am 4. September 2022 wird „Trendsetter Weltretter“ mit einer Auftakt-Aktion in Speyer beginnen und mit einem ökumenischen Abschluss-Gottesdienst am 2. Oktober in Landau enden. 

Darüber hinaus bietet „Trendsetter Weltretter“ in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen weitere Veranstaltungen an. Beispielsweise: Das Gruppenspiel „Geben und Nehmen – Glaubensmustern auf der Spur“, eine Ackerführung bei der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) in Neustadt, einen Online-Workshop zu Wegen und Tücken gesellschaftspolitischen Engagements und einen Wochenend-Workshop zur Naturerfahrung im Pfälzerwald für alle Generationen. 

Mehr unter 

trendsetter-weltretter.de
facebook.com/trendsetterweltretter